Skip to content

K.u.K. Yachtgeschwader

Aktuelles

Beförderung zum VIZEADMIRAL

Herr Arch. Dipl.-Ing. Walter Höller wurde zum VIZEADMIRAL befördert!

 

 
Home arrow Aktuelles arrow Archiv arrow Lacustres im Salzkammergut
Lacustres im Salzkammergut
12. August 2008

Schweizer Lacustre trafen sich am Mond- und Attersee
Der grosszügigen Einladung von Florian von Meiss ins Salzkammergut folgten fünf Schiffe aus der Schweiz:

Die SUI 85 von Toni Vogel vom Vierwaldstättersee mit der Crew Bruno Inäbnit und Ueli Mathys, die SUI 231 mit Ernst und Jeanette Zollinger vom Bodensee, die SUI 108 mit Karl und Agnes Nauer und Stafan Züger vom Zürichsee, die SUI 238 von Felix Somm mit Erich Buck und Günter Reisacher, und natürlich die SUI 252 von Florian von Meiss selbst mit der Crew Hubert Raudasch und Heini Roth.
Vier ganze Manschaften plus begleitende Frauen durften als Gäste zudem eine unvergessliche Woche in Florians tollem Haus direkt am Attersee geniessen. Die Mannschaft der SUI 85 fand Aufnahme im Hause der Stoibrs, welche mit der neu renovierten AUT 18 ebenfalls an den Regatten teilnahmen. Das Feld der Lacustres wurde am Mondsee zudem komplettiert von der AUT 116. Somit präsentierte sich die stolze Flotte mit sieben Schiffen!
Am Mondsee wurde die Internationale Österreichische Traditions-Segelwoche unter dem Patronat des K.u.k Yachtgeschwaders, gesponsert von der LGT, gesegelt. 54 Holzboote von der Einmannjolle bis zu den Sonderklassen massen sich während drei Tagen in up- and down Kursen und einer langen Wettfahrt. Gewonnen wurde die Serie von einer der eindrücklichen Sonderklassen. Als bester Lacustre platzierte sich die Mah Jong II mit der Seglerlegende Hubert Raudaschl an der Pinne auf dem zweiten Platz. Die AUT 18 folgte auf dem dritten Gesamtrang. Dritter Lacustre wurde die Mashur der Nauers.
Nach einem Tag Pause, in welcher die Schiffe an den Attersee verlegt wurden, traf man sich beim Union Yacht Club zur Klassik Yachten Atterseewoche, wiederum eine Regatta, welche ausdrücklich nur für Holzboote ausgeschrieben war. Die Ausbeute unserer Klasse war noch eindrücklicher: die ersten drei Plätze in der Gesamtwertung wurden ausschliesslich von Lacustres belegt! Gewonnen hat wiederum die Mah Jong II von Florian von Meiss, diesmal gesteuert von Heini Roth und dem wohl prominentesten Taktiker und Mittschiffsmann Hubert Raudaschl. Zweite wurden auch auf dem Attersee die einheimischen Stoibers mit Steuermann Christoph Schasching, gefolgt von den Schwergewichten Buck, Somm und Reisacher.
Für alle Beteiligten waren es tolle Wettfahrten und ein unvergessliches Erlebnis in fremden Gewässern. Vielen herzlichen Dank dem grosszügigen spiritus rector und fantastischen Gastgeber Florian von Meiss!

Details zu der Rangliste und viele schöne Bilder finden sich unter: Union Yacht Club Mondsee > Union Yacht Club Attersee


Die Rangliste der Lacustre am Mondsee:
  1.  SUI 252 -Mah JongII / Hubert Raudaschl, Florian von Meiss, Heini Roth
  2. AUT 18 -Arcano /Christian Scheinecker, Michl und Ulli Stoibr
  3. SUI 108 - Mashur / Karl und Agnes Nauer, Stefan Züger
  4. SUI 238 - Charisma /Erich Buck, Felix Somm, Günther Reisacher
  5. AUT 116 - Meltemi / Matthias und Thomas Böckl, Jörg König
  6. SUI 231 - Papilio / Ernst und Jeanette Zollinger, Stefan Zigerli
  7. SUI 85 - Osprey / Toni Vogel, Bruna Inäbnit, Ueli Mathys

Die Rangliste der Lacustre am Attersee:

  1.  SUI 252 -Mah JongII / , Heini Roth, Hubert Raudaschl, Florian von Meiss
  2. AUT 18 -Arcano /Christoph Schasching, Michl und Ulli Stoibr
  3. SUI 238 - Charisma /Erich Buck, Felix Somm, Günther Reisacher
  4. SUI 108 - Mashur / Karl und Agnes Nauer, Stefan Züger
  5. SUI 231 - Papilio / Ernst und Jeanette Zollinger, Josef Bitsche
  6. SUI 85 - Osprey / Toni Vogel, Bruna Inäbnit, Ueli Mathys
 
< zurück   weiter >

Login Form

Umfrage

Wie fanden Sie die letzte Veranstaltung
 

Who's Online