Skip to content

K.u.K. Yachtgeschwader

Aktuelles

150 Jahrfeier "Seeschlacht bei Lissa"
Die Veranstaltung, anlässlich der 150 Jahrfeier „ Seeschlacht bei Lissa „ findet am 20. Juli 2016 auf der Insel Vis statt.
 
Home arrow Aktuelles arrow Archiv arrow LGT-Regatta Mondsee 2008
LGT-Regatta Mondsee 2008
3. bis 6. August 2008

LGT-Cup auf dem Mondsee mit Rekordbeteiligung

Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums des Union Yacht Clubs Mondsee findet der diesjährige LGT-Cup (Österreichische Segel-Traditionsklassenwoche, gesponsert von LGT, der Bank des Fürstenhauses von Liechtenstein) im Auftrag des K.u.k.Yachtgeschwaders auf dem Mondsee statt.

54 historische Holzschiffe – das älteste darunter Baujahr 1895 – fanden sich am Sonntag, 3.8.2008, zum Geschwadersegeln vor dem UYCMo ein. Über die Toppen beflaggt paradierten die alten Schönheiten bei wahrem Kaiserwetter vor der Esplanade und boten dem Publikum Gelegenheit zu einer fachlich kommentierten Besichtigung. Anschließend wurde das Geschwader von Traditionseinheiten mit Salutschüssen empfangen. Auch Erzherzog Johann Habsburg gab der Veranstaltung die Ehre.

Mit 54 Schiffen aus 4 Nationen (Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein) ist dies das größte bisherige Teilnehmerfeld .

Ernst wurde es am Montag, 4.8.2008, als die ersten beiden Wettfahrten ausgesegelt wurden. Die Windverhältnisse waren – entgegen den Prognosen mancher Skeptiker – exzellent. Bei der zweiten Wettfahrt legte der Wind allerdings an Stärke etwas zu, was die ersten Ausfälle auf Grund von Materialbruch oder Kenterung zur Folge hatte.

Der derzeitige Stand:
Es führt Sepp Höss auf einer deutschen 20m2-Rennjolle vor Alexander Pölz, ebenfalls 20m2-Rennjolle. An dritter Stelle liegt Peter Denzel mit seiner Sonderklasse. Christian Scheinecker mit seiner Mannschaft ist mit dem vierten Zwischenrang beste Lacustre, und die Drachen führt Gerhard Hermann als 5. der Gesamtwertung an.

Es sind noch weitere Wettfahrten vorgesehen; die Veranstaltung endet am Mittwoch, 6.8.2008.


LGT-Sailing Cup 2008 - Eine gelungene Veranstaltung

Nach zwei gelungenen Wettfahrten mit überraschend viel Wind in der zweiten Wettfahrt wurde am Dienstag, 5.8., vor dem Union Yacht Club Mondsee eine „Lange Wettfahrt“ gesegelt, die diagonal über den See führen sollte. Leider zeigte sich der Mondsee von seiner windarmen Seite, sodass die Wettfahrt nicht nur sehr lang, sondern auch die Ergebnisse etwas durchgemischt wurden – nicht zur Freude aller.

Am Mittwoch, 6.8., versöhnte jedoch eine schöne 4. Wettfahrt bei leichtem, aber konstanterem Wind. Überdies konnte nun das jeweils schlechteste Ergebnis gestrichen werden.

In der Endwertung segelte sich schließlich die Sonderklasse „Chiavenna“ mit Peter Denzel am Steuer und der Mannschaft Willi Dedlank, Michael Steiner und Peter Schaupp an die Spitze, gefolgt von Hubert Raudaschl mit Mannschaft Heini Roth und Florian von Meiss als Eigner der Lacustre. Eine weitere Lacustre, gesteuert von Christian Scheinecker und dem Eignerpaar Michl und Uli Stoiber als Crew belegte den dritten Platz.

Auf den historischen Schiffen war viel Segelprominenz zu finden: So kann die Crew mit Erich Buck, Felix Somm und Günter Reisacher, auf einer Lacustre auf Rang 9, insgesamt immerhin 7 Schweizer Meistertitel auf ihr Konto schreiben, und die Klassenwertung der Drachen führt mit Franz Hitzenberger (Crew Horst Mayrhofer und Jürgen Lappi) immerhin ein regierender Österreichischer Staatsmeister an.

Besondere Beachtung fand der 91-jährige Rolf Halle als ältester Teilnehmer, der ein Rennsegelkanu , Bj. 1915, über den Parcours steuerte.

Abschließend gebührt dem Union Yacht Club Mondsee größte Hochachtung für eine gelungene und höchst professionell durchgeführte Veranstaltung, und den Mitgliedern des Vereins ein Danke für das Räumen des Hafens; dies war notwendig geworden, um das große Teilnehmerfeld überhaupt unterbringen zu können. Die vollständige Ergebnisliste ist bereits auf der website des Union Yachtclub Mondsee unter www.uyc-mondsee.at einzusehen bzw. downloadbar. Fotos sollten am Donnerstag, 7.8.08, ebenda ins Netz gestellt werden.

Ulrike Stoiber für das K.u.k.Yachtgeschwader
 
< zurück   weiter >

Login Form

Umfrage

Wie fanden Sie die letzte Veranstaltung
 

Who's Online