Skip to content

K.u.K. Yachtgeschwader

Aktuelles

150 Jahrfeier "Seeschlacht bei Lissa"
Die Veranstaltung, anlässlich der 150 Jahrfeier „ Seeschlacht bei Lissa „ findet am 20. Juli 2016 auf der Insel Vis statt.
 
Home arrow Traditionssegelwochen arrow OMEGA Sailing Classics 2004
OMEGA Sailing Classics 2004

Traditionssegelwoche 2004

5.- 8. August 2004 / Segelclub Traunkirchen / Traunsee / Austria

Eine "Seamaster" für den Traunsee

Außergewöhnliche Flugzeugtaufe im Rahmen der OMEGA Sailing Classics 2004


Damit man mit Recht behaupten kann, die exklusivste Segelveranstaltung des Jahres in Österreich auszutragen genügt es freilich nicht, drei traumhafte Segeltage mit insgesamt 5 Wettfahrten mit wunderschönen Traditionssegelbooten zu absolvieren. Im Rahmen der OMEGA Sailing Classics 2004 gab es für Teilnehmer und Publikum weit mehr zu sehen. Ein Highlight war sicher das traditionelle Geschwadersegeln des K.u.K Yachtgschwaders im Rahmen der Märchennacht in Traunkirchen am Samstag Abend. Vor den Augen der zahlreichen Zuschauer trat eine Ehrenabordnung der K.u.K. Traditionseinheit, nebst Erzherzog Johann von Habsburg Lothringen an, um mit Flaggenzeremonie und Salutschüssen die vorbeifahrende Parade der schönen alten Holzschiffe abzunehmen. Anschließend legten viele der Yachten in Traunkirchen an und konnten aus der Nähe besichtigt werden. Sogar Segelikone Hubert Raudaschl, der an der Traditionssegelwoche teilnahm, stand für Fragen zu den Booten zur Verfügung.


traunsee0003gr.jpg
traunsee0004gr.jpg
traunsee0005gr.jpg
traunsee0006gr.jpg
traunsee0007gr.jpg
traunsee0008gr.jpg
traunsee0009gr.jpg
traunsee0010gr.jpg
traunsee0011gr.jpg
traunsee0012gr.jpg
traunsee0013gr.jpg
traunsee0014gr.jpg
 
 
Am Sonntag Vormittag hielt dann wieder die Neuzeit Einzug im Segelclub Traunkirchen. Das erste in Österreich gebaute Amphibien-Flugzeug, eine Maschine vom Typ Zodiac 601 XL, wurde auf den klingenden Namen "Seamaster" getauft. Das ganz in elegantem dunkelrot gehaltene Flugzeug, das am Wasser und am Land starten und landen kann, wurde nämlich vom Hauptsponsor der OMEGA Sailing Classics unterstützt und soll am Traunsee für Rund- und Showflüge stationiert werden. Erbauer und Captain des edlen Fluggeräts Oliver Hörzing vom Segelclub Ebensee: "Wir wollen das Flugzeug einem eigens gegründeten Verein am Traunsee zur Verfügung stellen und einen regelmäßigen Flugbetrieb etablieren!" Zum Beispiel im Rahmen von Veranstaltungen wird die "Seamaster" immer wieder zum Einsatz kommen.
 
Auch in sportlicher Hinsicht sind die Teilnehmer und Organisatoren der Veranstaltung sehr zufrieden. 5 Wettfahrten konnten bei herrlichen Segelbedingungen ausgetragen werden. Gesegelt wurde nach dem Yardstick-System, einer Handicap-Wertung, die die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der verschiedenen alten Boote berücksichtigt, um
tatsächlich den schnellsten Segler zu ermitteln. Dieser kommt übrigens vom Neusiedlersee. Mit einer eindrucksvollen Leistung setzte sich am Ende das Team Freddy und Erwin Lang vom Yachtclub Mörbisch mit ihrem 15m²-Jollenkreuzer gegen die Konkurrenz durch.

Um die Chancen zu gewinnen aber auch für die Teilnehmer der besonders alten Yachten zu bewahren, wurden die von der Firma OMEGA zur Verfügung gestellten Preise unter allen Teilnehmern verlost. Es sind dies 3 Uhren vom Typ OMEGA Seamaster Aqua Terra im Wert von je 2.200.- Euro. Eine weitere Uhr dieses Typs wurde von OMEGA in großzügiger Weise für ein Gewinnspiel gestiftet, dessen Reinerlös von über 1500.- Euro dem Jugendsegelprogramm "Traunsail" zufließt.
 
Kürzere Fassung

Video 48 Sekunden (8.3 MB)
Längere Fassung

Video 86 Sekunden (15.2 MB)
Das Herunterladen kann einige Minuten oder gar sehr lange dauern.

Der Vorstand ist im Besitz der Videoaufzeichnungen der Fernsehberichterstattungen des ORF, Tele Salzkammergut und Omega Film (Total zirka 18 Minuten) und Bildimpressionen von mehr als 20 Minuten. Interessenten melden sich hier.

 
< zurück   weiter >

Login Form

Umfrage

Wie fanden Sie die letzte Veranstaltung
 

Who's Online